Tarot vs. Lenormand

Der Wille war stark, das Fleisch war schwach: Ich habe mir ein neues Orakeldeck zugelegt. Diesmal einen Satz Lenormand-Karten. Eigentlich haben die mich nie sonderlich gereizt, weil ich mit dem Tarot ja auch sehr zufrieden bin, bis ich dann eine sehr eindrucksvolle Legung der Lenormand-Zigeunerkarten bekam und da generell mal reinschnuppern konnte.

Ich werde meine Tarotkarten nun sicher nicht einmotten, denn ich finde, beide Decks können einfach ganz unterschiedlichen Bedürfnissen dienen. Das Tarot bedient sich tiefgründiger Symbolsprache und ist ein wundervolles Werkzeug zur Innenschau und zur Erkennung von Stimmungen, Seelischem, von Gefühlen, Hintergründen. Lenormand ist da schon pragmatischer, handfester, ein klassisches Orakel, das ziemlich klar sagt, was einen in welchem Lebensbereich erwartet und wann es einen erwartet, auch die Kartengestaltung ist einfacher zugänglich. Wobei ich nicht sagen will, dass Lenormand generell simpel wäre, ganz im Gegenteil gibt es hier auch vielschichtige Deutungsmöglichkeiten. Zudem möchte ich die Decks auch nicht beschränken – man kann auch mit dem Lenormand nach innen blicken, ebenso wie man mit den Tarotkarten orakeln kann.

Unterschiede ergeben sich aber deutlich beim Auslegen: Während beim Lenormand häufig alle 36 in der „großen Tafel“ ausgelegt werden, ist dies beim Tarot nicht üblich – es wäre auch weder sonderlich sinnvoll noch praktikabel.

Jedenfalls bin ich bis jetzt durchaus angetan von meiner Neuanschaffung (es ist übrigens das Lenormand von Piatnik, da gibt es ja dutzende Varianten – blaue Eule, rote Eule, Antikes Lenormand, Mystisches Lenormand …) und werde sicher noch ab und zu Erfahrungen posten.

Und das ist jetzt auch erstmal das letzte Orakel für mich. Bestimmt. 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Tarot vs. Lenormand

  1. Obwohl ich hauptsächlich das Tarot nutze, habe ich mir vor Jahren auch die Lenormand Karten gekauft und mich drin eingelesen. Das ist schon ein tolles Deck und ich finde die Karten auch sehr vielfältig.
    Viel Spaß beim Entdecken!
    bb
    Isabeau

  2. Dankeschön! Ich glaube, ich werd hauptsächlich auch beim Tarot bleiben, da fühle ich einfach schon lange eine Verbundenheit und es hat immerhin „Klick“ gemacht. Wobei, wer weiß, wie es mit den Lenormandkarten noch so kommt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s