Bücher, Bücher, Bücher

Gestern kam ein riesiges Bücherpaket an, voll mit interessantem Kram aus dem Antiquariat, da geht mir Bücherwurm doch das Herz auf! 🙂

Sehr schön fand ich beim ersten Reinblättern schon „Mond, Mond“ – ein Buch zum Thema Mond und weibliche Spiritualität, das schon ein paar Dekaden auf dem Buckel hat, aber sehr informativ mit all den Mythen, Fakten, Bräuchen, Gedichten, Reimen, Ritualen usw. daher kommt. Ich lese diese Göttinenspiri-Sachen sehr gern, auch wenn ich es oft schade finde, dass man zum frauenzentrierten Hexentum massenhaft findet, über Götter und männliche Spiritualität dann aber verhältnismäßig wenig. Und das weiblich machen des Mondes kann ich auch nicht immer nachvollziehen, für mich hat der Mond schon eine sehr männliche, die Sonne dagegen eine eher weibliche Ausstrahlung. Aber das mag natürlich jeder empfinden, wie er will, und ich gucke mir die Dinge immer gern aus verschiedensten Blickwinkeln an.
Und aus einer ähnlichen Ecke ist „Die Göttin im Schlafzimmer“ von Frau Z Budapest (die übrigens auch ein nettes Mond-Buch geschrieben hat), das ich mir vor allem eingesteckt hab, weil ich „Die Göttin im Büro“ schon sehr schön fand.

„Quantum Touch“ wurde mir von diversen Reiki-Menschen ans Herz gelegt. Es ist eine relativ einfache Energiearbeit (eine Mischung aus Atmen, Konzentration und Visualisierung), die ohne Einweihung auskommt, aber sehr große Wirkung erzielen kann.

„The Magickal Household“ habe ich dazu bestellt, weil ich mal wieder Lust auf einen Cunningham hatte. Seine „Wicca“-Bücher, die eh nicht Wicca sind, mochte ich gar nicht so sehr, aber alles andere von ihm ist sehr interessant und immer wieder ein Durchblättern wert.

Und den Rest guck ich mir bei Gelegenheit dann mal genauer an.

Ansonsten hatte ich ein ruhiges Wochenende, gestern war netter Besuch da, der leckeres Gemüse-Curry mit Cashews gemacht hat und heute war ich in der Uni, um den Arbeitsrückstand aufzuholen. Außerdem darf ich derzeit ab und an zum Katzenhüten bei den Schwiegereltern, die im Urlaub sind und verwöhne die Schmusetiger mit Streicheleinheiten und Reiki. Hach, wie freu ich mich drauf, auch bald einem Fellknäuel ein neues Zuhause bieten zu dürfen! Haustiere erhöhen die Lebensqualität daheim wirklich enorm.
Jetzt lasse ich diese Woche noch bei etwas Tee ausklingen und freue mich auf die nächste.

Advertisements

5 Gedanken zu “Bücher, Bücher, Bücher

  1. Hey, das klingt nach einem echt tollen Paket! Bei mir kommen bald auch wieder vier Bücher an, allerdings haben die leider nichts mit Magie zu tun^^ Das Buch von Cunningham kenne ich noch nicht einmal vom Namen her…Wenn du es gelesen hast, magst du dazu was schreiben? Bin schon sehr gespannt!

    • Ja, gerne doch! Und Bücher sind immer toll, ob nun magisch oder nicht. Hatte in dem Paket ja auch ein paar Fantasyromane und (dank deiner Must Read Liste) den Roman über die Ya-Ya-Schwestern und dann noch ein paar juristische Wälzer … Leider habe ich inzwischen unsere Regale total überfrachtet, steht alles schon in 2 Reihen, ich muss mich also mal zusammenreißen mit den Flohmarkt-/Antiquariatsplünderungen. 😦

  2. Magical Household – habe ich zuhause und ich kann das Buch seeehr empfehlen. Dir wird es sicher sehr gefallen. Viel (Lese-) Vergnügen wünsche ich Dir.
    be blessed Isabeau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s