Heidnisch/hexisch bummeln in Berlin

Ab und an kommt bei mir die Frage an, wo man denn in Berlin Räucherwerk, Tarotkarten, Figurenkerzen usw. bekommen könnte und was es sonst so Besuchenswertes gibt, daher dachte ich, ich mal einen Post dazu sowohl für die Berliner als auch für die Berlinbesucher.

Shopping

Das magische Fenster: Hier gibt es u.a. Figurenkerzen, Räucherware, viel Öle von Anna Riva, Bücher, Karten, Altardeko und ganz ganz viel Kitsch. 😉 Ist ein bisschen überteuert, aber zum Stöbern sicher nett und manchmal findet man auch ein kleines Schätzchen (ich habe dort zum Beispiel eine wundervolle Isisstatue zum Sonderpreis bekommen). Ein paar Schritte entfernt davon ist übrigens das Maja’s Deli, ein verteufelt leckerer veganer Imbiss mit superlieber Bedienung! Die Kuchen und Torten sind ein Traum!

Mondlicht Buchhandlung: Eine esoterische Buchhandlung am Kotti, die auch eine große antiquarische Auswahl bietet und zudem noch Räucherwerk, Schmuck, Steine und Aura Soma sowie noch anderen mehr oder weniger sinnvollen Kram.

 Adhara: Noch eine esoterische Buchhandlung, die auch viele Veranstaltungen bietet (bei denen ich allerdings teilweise nur skeptisch die Augenbraue hochziehen will)

Verhexte Künste: Noch ein netter, kleiner Hexenladen mit vielfältigem Sortiment und pelzigem, miauenden Mitverkäufer.

Naturkaufhaus: Im UG gibt es eine riesige Esoterikecke mit Orakelkarten, riesigem Kerzensortiment, Räucherwerk, Klangschalen und allem möglichen Krimskrams – ich stöbere da supergern. Außerdem gibt es noch Mode, Einrichtungskram, Bücher, Naturkosmetik und eine große Lebensmittelabteilung. Was das Ökoherz begehrt, das findet es hier wohl auch. 😉

 Das Koh-do: Ein kleiner aber ganz wundervoller Räucherwerkladen mit überschaubarem Teesortiment, wo es auch viel anderen interessanten Kram gibt. Hier gibt es eine große Auswahl qualitativ wirklich sehr guten Räucherwerks, fertige Mischungen ebenso wie Einzelbestandteile.

Sehen und Staunen

http://www.edelsteinhaus-lenz.de/ Das Berliner Mineralienhaus mit seinem Edelsteingarten – sehr beeindruckend, diese Masse an unterschiedlichsten Steinen. Sehr oft bietet das Edelsteinhaus Messen, Vorträge und Veranstaltungen an.

Das ethnologische Museum steht hier stellvertretend für eine Masse interessanter Museen (ca. 180 bietet die Stadt). Hier gibt es so manche Sonderaustellung, die Heiden magisch anzieht, ob nun über Voodoo oder Indianische Moderne (sehenswert, läuft noch bis Oktober 2012): http://www.smb.museum/indianischemoderne/

Das Museumsdorf Gannahall wird interessant für jene, die sich für die Semnonen bzw. Germanen interessieren. Es befindet sich allerdings noch im Aufbau. Eine Alternative bietet das Museumsdorf Düppel.

Die Gärten der Welt – Hat eigentlich keinen heidnischen Bezug, aber ich mag sie dennoch – für kulturinteressierte, gärtnernde Heiden ist es sicher interessant, außerdem finde ich die verschiedenen Gärten, allen voran den japanischen, unheimlich schön und entspannend. Und so ein Irrgarten kann auch interessante spirituelle Erfahrungen mit sich bringen …

Tanzen & Treffen

http://www.dunckerclub.de/: Spirituelle Klänge gibt es hier nicht, sondern zum Montagsduncker Oldschool Gothic, Post Punk, New Wave, Death Rock und viel düster-kultiges aus den 80ern. Zu den Jahreskreisfesten gibt es dann oft einen speziellen Montagsduncker mit passendem jahreszeitlichen Buffet, liebevoller Deko und manchmal auch einem Feuer. Sehr angenehmes, familiäres Klima, um das Tanzbein zu schwingen! Zu Beltane bin ich dort sicher anzutreffen. 🙂

Außerdem gibt es noch verschiedene spirtiuelle und heidnische Stammtische, die Esomesse, zahlreiche Meditationsgruppen im Park oder drinnen, undundund … die gesamte Liste könnte sicher noch viel länger sein. Auch die Naturschutzgebiete in und um sind defintiv einen Besuch wert, vom Grunewald bis hin zum Teufelsbruch und seinen Nebenmooren.

Falls eine meiner Leserinnen mal in Berlin sein sollte, kann sie ruhig Bescheid geben (ein Platz auf dem Sofa ist immer frei und eine Kanne Tee steht auch meist bereit). 😉

Advertisements

9 Gedanken zu “Heidnisch/hexisch bummeln in Berlin

  1. Viiieeelen Dank für diese Infos!Werde vom 1.7. bis 5.7. meine Tochter in Berlin besuchen,da sie aber keine Zeit hat,mich ständig zu bespaßen,bin ich sehr froh über diese Adressen!
    Vielleicht hast du ja Zeit?
    Grüßles
    WaldSuse

  2. ich will auch *heul* hier gibt es weit und breit keinen laden für esoterisches shoppen.Mir bleibt also nichts anderes über als online zu bestellen,was ich nicht so gern mache 😦

  3. @Waldsuse:Keine Ursache! So weit im voraus kann ich zwar leider nicht planen, aber prinzipiell hätte ich sehr gern Lust, wenn es sich einrichten lässt! 🙂

    @Niniane: Naja, prinzipiell braucht man ja kaum etwas, um seine Spiritualität auszuleben – der Tempel ist vor der Haustür, Kräuter wachsen dort auch genug (oder stehen im Küchenregal und falls man doch mal einen schönen Kelch oder Ähnliches möchte, kann auch auf dem Flohmarkt fündig werden.

    Lg
    Liath

  4. Danke für die Tipps, Liath. Wenn es mich irgendwann mal nach Berlin verschlägt, bin ich vorbereitet! Hier gab’s nur einen einzigen richtigen Laden, und der hat leider kürzlich zugemacht. Doof, das.

  5. ja,das stimmt auch..aber man geht ja trotzdem gern auch mal bummeln,trifft dort ja auch gleichgesinnte und verfällt auch mal in ein pläuschen..das fehlt mir sehr

    • Ich muss zugeben, Gleichgesinnte habe ich dort noch nie getroffen, die spontan mit einem geplaudert hätten, dafür ist die Großstadt meist zu anonym und in sich gekehrt. Höchstens die Ladenbesitzer plaudern gern mal ein wenig. Aber das Bummeln und Stöbern an und für sich würde ich wohl auch vermissen, da hast du recht!

      LG
      Liath

  6. „Ich hab noch einen koffer in berlin…ich war erst dort, doch das hat seinen sinn…“ *hach* und jetzt ist es sogar noch mehr al snur ein koffer.. ich will wieder hin!! (und wenn nur zum shoppen… das ist ein wunderbares Ziel, das ich mir stecken könnte… Danke dir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s